Textilreinigung lässt Mode länger leben

Nachhaltig gepflegt und anziehfertig

Hängen Sie Ihre Lieblingsstücke nach dem Tragen nicht wieder in den Schrank. Frisch gereinigt bleiben sie länger schön und fühlen sich besser an: Ihre Kleidung für jeden Tag und den besonderen Anlass. Ob Businessanzug oder Blazer fürs Büro, Hemd oder Bluse für die Freizeit oder den Job und festliche Kleidung für den ganz großen Auftritt – vom Hochzeitskleid bis zur Seidenkrawatte. Die Experten im Fachbetrieb kennen sich mit allen Fasern, Geweben und Stoffen aus. Sie sorgen für saubere Styles in allen Lebenslagen und zu allen Jahreszeiten – inklusive Wetterschutz für Outdoormode, Ihre Daunenjacke oder Kaschmirmantel.

ANZUG REINIGEN LASSEN: FÜR EINEN SOUVERÄNEN AUTRITT

Der Anzug ist ein Klassiker, nicht nur in der Herrenmode. Wer Kompetenz und Selbstbewusstsein ausstrahlen will, braucht ein gepflegtes Outfit. Und für den Erfolg im Geschäftsleben gilt nach wie vor: Der Business-Suit passt immer. Damit jedes Detail sitzt, werden Anzüge in der Textilreinigung trockengereinigt (Dry-Cleaning). Die umweltgeprüften Verfahren schonen Fasern und Stoffe und garantieren, dass Hose, Sakko und Blazer in Form bleiben. Soweit die Pflegekennzeichnung es erlaubt, können Anzüge gewaschen werden - im Wet-Cleaning-Verfahren, das sich von der Haushaltswäsche grundlegend unterscheidet. Die Schonprogramme der Nassreinigung wenden eine sehr geringe Mechanik an, um den Bügelaufwand zu minimieren. Damit Fasern und Gewebe nicht strapaziert werden, arbeiten Profis mit spezieller Bügeltechnik (Finishgeräten). So sitzt jede Bügelfalte und die Revers sind faltenfrei. Um Farbabweichungen zu vermeiden, empfehlen wir: Bringen Sie Ihre Anzüge komplett in die Reinigung!

Hemd, Krawatte

HEMDENSERVICE UND BLUSEN: FRISCH GEWASCHEN UND GEBÜGELT

Wie Profis Hemden und Blusen pflegen? Mit einem fachmännischen Blick für die Details. Kragen und Revers sind Schwachstellen, an denen sich Schweiß und Hautfette sammeln, die tief in das Gewebe eindringen. Solche und andere hartnäckige Flecken werden zunächst manuell entfernt: in der professionellen Detachur. Anschließend werden Hemden und Blusen nicht einfach gewaschen, sondern im geeigneten Schonprogramm nassgereinigt. Das Wet-Cleaning-Verfahren ist eine umweltgeprüfte Alternative zur Haushaltswäsche und garantiert eine hygienische und Ressourcen sparende Bearbeitung. Die Systemtechnik, eine Kombination aus Profi-Waschmaschinen und Trocknern mit großem Trommelvolumen, minimiert die Knitterbildung und den Bügelaufwand. Schonend in Form gebracht werden Businesshemden und Freizeitshirts auf energieeffizienten Hemdenfinishern. Den Feinschliff erhalten sie zum Schluss in gekonnter Handarbeit am Profi-Bügeltisch.

BRAUTKLEID UND ABENDMODE: TÜLL UND SPITZE SCHONEND GEREINIGT

Ob sie ein Vermögen gekostet haben oder nicht: Brautmode oder das Traumkleid für den Abiball haben immer auch einen ideellen Wert. Wer sie aufbewahren oder wiederverkaufen möchte, sollte Kleid oder Anzug, das kleine Schwarze oder die Abendrobe umgehend reinigen lassen. Denn je länger Flecksubstanzen einwirken können, umso stärker greifen sie die Gewebestruktur an. Und umso schlechter lassen sie sich entfernen. Besonders belastend sind Farbstoffe aus Kosmetika und Lebensmitteln oder säurehaltige Substanzen wie Körperschweiß. Auch Straßenschmutz, am Saum beispielsweise, hinterlässt hartnäckige Spuren, wenn er nicht direkt entfernt wird. Textilreiniger:innen wissen, wie sie sensible Stöffchen sanft und nachhaltig behandeln müssen, selbst wenn die Pflegekennzeichnung fehlt. Sie haben ausreichend Fingerspitzengefühl und die richtigen Mittel, damit auch Schmuckelemente wie Strasssteine, Perlen oder Pailletten ihren Glanz behalten.

OUTDOOR-MODE: SAUBER UND IMPRÄGNIERT FÜR WOHLFÜHLZEIT

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Wer auf Nummer Sicher gehen will, lässt Outdoor- und Winterkleidung nach jeder Saison fachgerecht reinigen. So gilt vor allem für die angesagten Daunenjacken und Puffermäntel: Sie sollen nicht nur sauber, sondern auch atmungsaktiv und federleicht bleiben. Die professionelle Nassreinigung macht’s möglich. Denn die meist voluminösen Kleidungsstücke können sich in den geräumigen Waschtrommeln und Tumblern ausreichend entfalten. Sie werden gründlich gewaschen, ausgespült und getrocknet. Daunen oder Federn können sich wieder entfalten und ihre temperaturregulierende Wirkung zurückgewinnen. Ob Daunenjacke oder Kaschmirmantel: Eine Grundreinigung mit ‚Rundumschutz‘ macht auch wollige Outdoormode wetterfest. Eine Profi-Imprägnierung erhöht Funktionalität, Tragekomfort und Langlebigkeit sämtlicher Textilien. Die Faserveredelung wehrt Nässe ab und verhindert eine schnelle Wiederverschmutzung.

Abend- und Brautmode

Ob Hochzeitskleid oder Smoking, Abendrobe oder das ‚kleine Schwarze‘: Exklusive Mode braucht exklusive Pflege. Abgesehen davon gehören Seide, feine Spitze oder hauchzarter Tüll definitiv nicht in die Waschmaschine. Die einzige Ausnahme ist die Nassreinigung im Fachbetrieb, soweit die Pflegekennzeichnung eine Behandlung im Wasser erlaubt. Wie für alle Textilien gilt: Je länger Flecken ‚einwirken‘ können, umso stärker greifen sie das Material an. Schmutz strapaziert vor allem empfindliche Gewebestrukturen, wenn er nicht schnell und rückstandsfrei entfernt wird. Besonders belastend sind säurehaltige Flecksubstanzen wie Körperschweiß oder Kosmetika. Irreparable Schäden lassen sich vermeiden, indem Seidenroben, Cocktailkleider und edle Anzüge umgehend gereinigt werden.

Die meisten Abend- und Hochzeitskleider sind anspruchsvoll verarbeitet und mit Schmuckelementen verziert. Es braucht das Fachwissen von Profis, um die Reinigungsbeständigkeit von Applikationen aus unterschiedlichen Materialien, Perlen, Pailletten oder Strasssteinen ebenfalls materialgerecht zu behandeln. In einem komplexen Reinigungsprozess und mit schonenden Verfahren sorgen die Experten dafür, dass die Gesamtoptik, Farbbrillanz und somit die Wertigkeit des Kleidungsstücks erhalten bleiben.  

Detachur

Überall, wo Textilien genutzt werden, entstehen früher oder später Flecken. Spätestens wenn Fette, Öle oder andere, nicht wasserlösliche Substanzen hartnäckige Verfleckungen verursachen, ist das Know-how textiler Dienstleister unersetzlich. Eine erfolgreiche Fleckentfernung und die Aufbereitung von Textilien setzen umfassende Kenntnisse in der Textil- und Faserkunde voraus, sowie den sicheren Blick für die Beschaffenheit von Verfleckungen. Übrigens: Die Detachur wird während der anspruchsvollen Ausbildung zum/r Textilreiniger/in erlernt.

Selbst wenn viele Textilien mittlerweile waschbar sind, kommen wir ohne eine gezielte Vor- oder Nachbehandlung häufig nicht aus, um alle Flecken rückstandsfrei zu entfernen. Flecksubstanzen, wie beispielsweise Öle und Fette, lassen sich in der Waschmaschine nicht einfach heraus waschen. Sie werden erst durch die Behandlung mit einem Lösungsmittel, das in normalen Waschmitteln nicht enthalten ist, aus dem Textil gelöst. Um die empfindlichen Textilfärbungen nicht zu schädigen, ist ein sensibler, fachmännischer Umgang mit Lösemitteltechniken eine wichtige Voraussetzung.

Wie Profis Textilien behandeln, ob sie waschen oder reinigen, entscheiden sie anhand der Empfehlungen der Hersteller (Pflegekennzeichnung) und der fachmännischen Warenschau. Ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen machen es möglich, die Eigenschaften der Fasern, Gewebe und Farben zu erkennen und die richtigen, schonenden Mittel einzusetzen. Daher unsere Empfehlung: Experimentieren Sie nicht – erfolgreiche Textilpflege mit Fleckentfernung ist Profisache!

Hemdenservice und Blusenreinigung

Das Geheimnis formgerecht gepflegter Hemden und Blusen ist die umweltgeprüfte Nassreinigung. Ob klassisches Oberhemd, Freizeitshirt oder Businessbluse: Im international anerkannten Wet-Cleaning-Verfahren werden sie schonend und materialgerecht nassgereinigt. Kragen und Manschetten bekommen besondere Aufmerksamkeit, da sich hier Substanzen wie Schweiß und Hautfette sammeln. Durch die Reibung dringen sie tief in das Gewebe ein und hinterlassen hartnäckige Spuren. Sichtbare Flecken werden bereits vor der Wäsche manuell entfernt.

Im professionellen Hemden- und Blusenservice greifen alle Arbeitsschritte systematisch ineinander: von der Detachur (manuelle Fleckentfernung) bis zur schonenden Trocknung, die in den geräumigen Tumblern exakt temperaturgesteuert erfolgt. Mit der passenden Restfeuchte lassen sich Hemd oder Bluse auf den Hightech-Bügelgeräten (Hemdenfinishern) perfekt in Form bringen. So werden selbst empfindliche Stoffe wie Leinen oder Seide geschont; Struktur oder Glanz bleiben erhalten. Details wie Hemdkragen und Manschetten, Rüschen oder Schleifen an der Bluse werden manuell und sorgfältig nachgebügelt.

Imprägnierung

Eine professionelle Imprägnierung ist in erster Linie ein Nässeschutz für sämtliche Textilien. Fachleute sprechen von einer ‚Hydrophobierung‘. Sie verleiht Fasern und Geweben Eigenschaften, die sie ‚normalerweise‘ nicht besitzen. So bleiben selbst wässrige Verschmutzungen, wie Straßenschmutz im Spritzwasser, auf der imprägnierten Oberfläche oder in den Gewebezwischenräumen liegen. Und lassen sich einfacher und materialschonend entfernen, da sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen.

Das Prinzip ist einfach: Die professionelle Imprägnierung bildet eine netzartige Schutzschicht, die sich um jede einzelne Faser legt, ohne sie zu verkleben oder zu verschließen. So bleibt das Gewebe luftdurchlässig, leicht und tragefreundlich.

Für Outdoor-Mode ein Muss

Für Wetter- und Outdoor-Kleidung ist eine professionelle Imprägnierung ein Muss. Sie hält die konstruktionsbedingten (Schutz)Funktionen durch sogenannte Klimamembranen aufrecht. Diese Spezialgewebe regulieren die Körpertemperatur und machen Outdoor- und Sportkleidung atmungsaktiv. Dieser Tragekomfort bleibt nur erhalten, wenn der Oberstoff eines Kleidungsstücks vollständig imprägniert ist. Konkret bedeutet das: Feuchtigkeit (Körperschweiß) kann in Form von Wasserdampf austreten, Nässe von außen jedoch nicht eindringen.   

Fixiert wird der Nässeschutz durch das abschließende Finish, die Bügelbehandlung durch geübte Profis. Die exakt definierte Bügeltemperatur garantiert, dass sich das Imprägniermittel nachhaltig mit dem Gewebe verbindet. Dass sich diese Funktion durch das Tragen und erneutes Waschen oder Reinigen reduziert, lässt sich nicht verhindern. Sie lässt sich jederzeit problemlos erneuern.  

Profi-Imprägnierung ja – Sprühdosen nein!

Experten- und Sachverständige raten vom Selbstversuch mit handelsüblichen Imprägnierungen aus der Sprühdose ab, da es zu negativen Auswirkungen auf die Atemwege kommen kann. Eine zuverlässige Lösung ist es außerdem nicht. Während die Profiausrüstung jede kleinste Faser erreicht und komplett umhüllt, lassen sich die Mittel aus der Sprühdose nur partiell aufsprühen.  

Die Spezialbehandlung vom Profi garantiert den Rundumschutz für sämtliche Textilien: von der Obergarderobe bis zu Heim- und Haustextilien. Denn selbst Hausstaub, der nicht regelmäßig entfernt wird, hinterlässt hartnäckige Verschmutzungen auf Sofas, Kissen, Gardinen und anderen Heimtextilien. Eine Imprägnierung beugt vor!

Lederreinigung

Leder ist weich, geschmeidig, elastisch und besitzt einen fülligen Griff. Eine umfassende Pflegebehandlung im Rahmen einer professionellen Lederreinigung ist eine werterhaltende Maßnahme für Lederwaren. Eine fachgerechte Schönheitskur durch Experten gibt Lederwaren all jene Eigenschaften zurück, die wir an ihnen besonders schätzen. Mit einer Profi-Imprägnierung ist Leder darüber hinaus wasserabweisend und atmungsaktiv.

Konfektionierte Lederwaren lassen sich grundsätzlich zwei Typen zuordnen, dem Nappaleder und dem Rauleder. Das oft als Glattleder bezeichnete Nappaleder besitzt eine natürliche Lederoberfläche und ist zusätzlich mit einer schützenden Deckschicht versehen. Diese Lederart wird vorzugsweise für Bekleidungsstücke verwendet, die robust, unempfindlich und strapazierfähig sein sollen, beispielsweise Motorradjacken. Der zweite Typ Bekleidungsleder ist die Gruppe der Rauleder, zu denen Velours, Nubuk und Wildleder gehören.

Es existiert eine Vielzahl von Hilfsmitteln wie Bürsten, Schwämme, Tücher und diverse im Handel erhältliche Reinigungsmittel und Pflegesprays. Durch das Reiben und Scheuern kann jedoch leicht die Oberfläche angegriffen oder gar zerstört werden. So genannte Imprägniersprays sollen schließlich eine schmutz- und wasserabweisende Wirkung erzielen. Ein derart behandeltes Kleidungsstück wird jedoch relativ schnell durch Verklebungen des Flors oder Farbtonveränderungen unansehnlich.

Kleidungsstücke und Accessoires, aber auch Möbel und Wohntextilien aus Leder, bedürfen der fachmännischen Reinigung und Pflege. So bleiben, neben den optischen Aspekten, die Gebrauchseigenschaften lange erhalten. In der professionellen Textilpflege werden geprüfte, zweckentsprechende Hilfsmittel zur Reinigung, Pflege und Hydrophobierung (Imprägnierung) verwendet und das Leder einer fachgerechten Bügelbehandlung unterzogen.

Nassreinigung (Wet-Cleaning)

Die international als Wet-Cleaning-Verfahren anerkannte Reinigungsbehandlung ist nicht nur professioneller, sondern auch schonender als die Wäsche in der Haushaltsmaschine. Selbst empfindliche und voluminöse Textilien werden in den exakt programmierbaren Profimaschinen gründlicher und vor allem schonender gepflegt. Durch die abschließende Bügelbehandlung erhalten sie das perfekte Finish für den gewünschten „Wie-Neu-Effekt“.

Die Nassreinigung im Fachbetrieb ist eine bewährte Alternative zur Reinigung im Lösemittel, der sogenannten Trockenreinigung. Wie bei allen Verfahren wird sie auf die Warenart und Verarbeitung der Textilien abgestimmt: Im Rahmen der sogenannten ‚Warenschau‘ stellen die ausgebildeten Textilreiniger/innen zunächst die Art der Flecken und den Grad der Verschmutzung fest. Sichtbare Flecken werden noch vor der Wäsche in der Detachur von Hand entfernt: alle nicht ‚wasserlöslichen‘ Flecksubstanzen (Fette, Öle, etc.) mit einem fettlösenden Hilfsmittel. Die gezielte Vorbehandlung ist das Alleinstellungsmerkmal in der professionellen Textilreinigung, die ein randloses und einwandfreies Ergebnis garantiert.

Mit der Nassreinigung auf Nummer Sicher!

Das offizielle und etablierte Pflegesymbol für die Nassreinigung ist das W im Kreis.

Von allen anderen Waschverfahren unterscheidet sie sich durch ihre spezielle Technik: ein ausgereiftes und exakt aufeinander abgestimmtes System aus Nassreinigungsmaschine und Trockner mit besonders geräumigen Trommeln und schonender Mechanik.

In diesen Profimaschinen haben selbst Brautkleider, Abendroben, Outdoorjacken, Kissen, Bettdecken und alle anderen Heimtextilien die Bewegungsfreiheit, die sie für eine gründliche Reinigung brauchen. Empfindliche Obergarderobe, ob Seidenkleid oder Anzug aus Schurwolle, wird vor unnötigem Knittern bewahrt. Das bedeutet:

  • Alle Textilien werden materialgerecht, schonend und fasertief gewaschen,
  • die umweltgeprüften Waschmittel komplett ausgespült
  • und in temperaturgesteuerten Trocknern sanft und vollständig getrocknet.

Der Umweltaspekt:

Aufgrund der Feinabstimmung von Maschinen und Waschverfahren setzt die Nassreinigung wesentlich weniger Waschmittel, Mechanik und somit Energie ein. Die Hilfsmittel werden exakt dosiert, wirken optimal ein und werden restlos entfernt. Was in die Nassreinigung darf oder nicht? Das entscheiden die Experten im Fachbetrieb anhand der international anerkannten Pflegekennzeichnung.

Pflegekennzeichnung

Darf ich das waschen oder muss das in die Reinigung? Wie wichtig das Pflegeetikett in einem Kleidungsstück ist, bemerken viele Verbraucher erst, wenn es fehlt. Der Experten- Tipp Nr. 1 lautet daher: Ein Etikett niemals heraustrennen oder zumindest gut aufbewahren! Selbst Profis im Fachbetrieb orientieren sich an den international anerkannten Pflegesymbolen, die nicht nur sinnvoll, sondern verbindlich sind. Fehlt die Pflegeanleitung, helfen der Sachverstand und das geschulte Auge ausgebildeter Textilreiniger/innen.

Die Etikettierung mit Anleitung zur Pflege von Textilerzeugnissen ist durch internationale Vereinbarungen im Rahmen der GINETEX (Internationale Vereinigung für die Pflegekennzeichnung von Textilien) geregelt. Eine Übersicht der Pflegesymbole gibt es auf der Internetseite der GINETEX: www.ginetex.de/pflegekennzeichnung/pflegesymbole

Wolle

Wärmen, Feuchtigkeit regulieren, Wohlfühlzeit schenken. Wolle kann so viel, wenn sie fachgerecht gepflegt ist. Damit wollige Textilien ihre Feelgood-Eigenschaften behalten, werden sie in einem DTV-Fachbetrieb sehr sorgfältig behandelt. Eine Wäsche in der Haushaltsmaschine ist oft ein Risiko und eine Handwäsche genügt nicht, um alle Flecksubstanzen oder Schweiß vollständig zu entfernen.

Lüften genügt nicht!

Das ‚Lüften‘ im Freien ist ein Relikt aus Urgroßmutters Zeiten und aus hygienischer Sicht definitiv keine Alternative. Denn mit dem Lüften kommen die Motten! Ungewaschene Textilien, die auf dem Balkon oder im Garten aufgefrischt werden sollen, sind für sie ein gefundenes Fressen. Angelockt vom Duft getragener Kleidung und spätestens, wenn es dunkel wird, lassen sich die sogenannten Kleidermotten nieder, legen ihre Eier und sorgen für Nachwuchs. Nur selten fliegen sie direkt ins Haus, sie werden meist buchstäblich in den Kleiderschrank oder die Kommode getragen.      

Motten, gibt’s die noch?

Nicht in sauberen Textilen! Mit dem nachhaltigen Wunsch nach Naturtextilien sind Motten wieder hochaktuell, sie gehen allerdings nicht in frisch gereinigte Kleidung oder Heimtextilien, da sie hier keine Nahrung finden: keine Hautschuppen oder andere menschliche Rückstände, die sich in den Wollfasern festsetzen. Eine rechtzeitige, fasertiefe Pflege ist der beste Mottenschutz. Zumal es eine Vielzahl von Wollarten in unterschiedlichen Verarbeitungen gibt. Dank ihres Fachwissens erkennen Textilreiniger/innen im DTV-Fachbetrieb, um welche Wollart es sich handelt und wissen, welche Behandlung angesagt ist, selbst wenn die Pflegekennzeichnung fehlt.  

Profitechnik verhindert Einlaufen!

Was umgangssprachlich als ‚Einlaufen‘ bezeichnet wird, nennen die Experten ‚Krumpfen‘. Im Klartext: Wollwaren verfilzen, weil sich das Gewebe zusammenzieht. Moderne Profitechnik bietet schonende Verfahren, die diesen Prozess verhindern. Textilien, die aufgrund ihrer Warenart oder Verarbeitung kein Wasser vertragen, werden klassisch im Lösemittel behandelt, waschbare Textilien in der modernen Nassreinigung.

Ein werterhaltendes Extra der Profipflege ist die Imprägnierung von Wollmänteln, Jacken oder Outdoormode. Die feuchtigkeitsabweisende Textilausrüstung bewahrt Wolle vor Verfilzen durch Feuchtigkeit und bietet atmungsaktiven Nässeschutz.

Und was hilft gegen Pilling?

Dass Wolle zum ‚Pilling‘ neigt, liegt an ihrer schuppenartigen Faserstruktur. Durch mechanische Beanspruchung bilden sich die feinen Knötchen auf der Oberfläche der Textilien. Echte Wolle und hochwertige Wollwaren sind weniger anfällig, jedoch nicht pillingsicher. Auch bei Wollmischungen mit Kunstfasern (Polyester, Polyamid oder Polyurethan), Naturfasern (Baumwolle) oder Viskose (mit baumwollähnlichen Eigenschaften), die durch einen Wollanteil aufgewertet werden, besteht Pilling-Gefahr. Weniger Waschen, um Reibung zu vermeiden, ist allerdings keine saubere Lösung.

So bleibt Wolle kuschelig

Was hilft, ist die Profipflege mit geringstmöglicher Mechanik. Wollwaren, die nicht gewaschen werden dürfen, sind in der traditionellen Trockenreinigung am besten aufgehoben. Da sie nicht mit Wasser in Berührung kommt, kann die Wollfaser nicht quellen. Sie behält ihre Form und die Oberfläche des Textils ist selbst nach zahlreichen Pflegezyklen glatt und geschmeidig. Auch in der Nassreinigung bleibt die Wollstruktur stabil. Da Wasch- und Trocknungsprozesse bei allen Verfahren exakt aufeinander abgestimmt werden, ist ein Übertrocknen ausgeschlossen. Die sanfte Trocknung in den minutiös gesteuerten Tumblern garantiert den Kuscheleffekt: ob für Schal oder Mütze, Lieblingspulli, Kuscheldecke oder handgestricktes Sofakissen.

Zirbel-Qualitäts-Reinigung GbR
Donauwörther Straße 110
86154 Augsburg
Tel: 0821 4551305
E-Mail: info@zirbel-reinigung.de
URL: www.zirbel-reinigung.de

SEIDEL GmbH
Molkereistraße 37
30826 Garbsen
Tel: 0511 202810
E-Mail: info@seidel-service.de
URL: www.seidel-service.de

HOTSUSHI.BRAND GmbH & Co. KG
Buddestraße 9
33602 Bielefeld
Tel: 0521 33676860
E-Mail: menu@hot-sushi.com
URL: www.hot-sushi.com

Fischer Textilreinigung
Kölner Straße 311-313
58256 Ennepetal
Tel: 02333 603388
E-Mail: info@frischer-durch-fischer.de
URL: www.frischer-durch-fischer.com

Klink Textile Pflege-Dienste
Kampstraße 11
38226 Salzgitter-Lebenstedt
Tel: 05341 44509
E-Mail: service@klink-gruppe.de
URL: www.klink-gruppe.de

Steininger Textilpflege
Am Ruhberg 6
69242 Mühlhausen
Tel: 06222 64263
E-Mail: ksteininger@t-online.de
URL: www.steininger-textilpflege.de

Merkle, Ihre Reinigung
Ehinger-Tor-Platz 5
88400 Biberach
Tel: 07351 72036
E-Mail: info@merkle-reinigung.de
URL: www.merkle-reinigung.de

Textilpflege Wäscherei Volkmann GbR
Nideggener Straße 18a
52349 Düren
Tel: 02421 505416
Mail: info@waescherei-volkmann.de
URL: www.waescherei-volkmann.de

Eilers Textilpflege GmbH
Einsteinstraße 12
27321 Thedinghausen
Tel: 04204 685221
E-Mail: eilers-textilpflege@t-online.de
URL: www.textilpflege-eilers.de

BIM Textil Service GmbH
Auf der Höhe 1
99834 Gerstungen
Tel: 036922 2370
E-Mail: info@bim.de
URL: www.bim.de

T-Tex - Textile Dienste & Mietwäscheservice GmbH
Blumenthaler Straße Ausbau 7b
17358 Torgelow
Tel: 03976 280580
E-Mail: t-tex@t-tex.de
URL: www.t-tex.de

Textilservice Petri GmbH
Birlenbacher Straße 40
57078 Siegen
Tel: 0271 83322
E-Mail: info@textilservice-petri.de
URL: www.textilservice-petri.de

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG
John-F.-Kennedy-Straße 4
65189 Wiesbaden
Tel: 0611 76010
E-Mail: info@mewa.de
URL: www.mewa.de

WAESCHEKOENIG GmbH & Co. KG
Siemensstraße 4
64823 Groß-Umstadt
Tel: 06078 789950
E-Mail: info@waeschekoenig.de
URL: www.waeschekoenig.de

Röver System Textilpflege GmbH
Ringelstraße 52-54
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069 356028
E-Mail: info@roever-textilpflege.de
URL: www.roever-textilpflege.de

Textilpflege Bergmann GmbH & Co. KG
Handorfer Straße 37
48157 Münster
Tel: 0251 329717
E-Mail: textilpflege-bergmann@t-online.de
URL: www.textilpflege-bergmann.de

Textilpflege Kölle
Gottlieb-Daimler-Straße 9
74076 Heilbronn
Tel: 07131 6441824
E-Mail: info@textilpflege-koelle.de
URL: www.textilpflege-koelle.de

Textilpflege Mayer GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 14
77656 Offenburg
Tel: 0781 58024
E-Mail: info@textilpflege-mayer.de
URL: www.textilpflege-mayer.de

Kreuznacher Zentralwäscherei - diemietwaesche.de
Industriestraße 8
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671 8860016
Mail: info@k-z-w.de
URL: www.k-z-w.de

Clean Kadem Top Textilreinigung
Neusser Str.189
50733 Köln
0221 1209393
Mail: clean-kadem@hotmail.de
URL: www.clean-kadem.de

Textilpflege Scheelke
Am Zweckler Markt
Leineweberweg 75
45966 Gladbeck
Tel: 02043 5110
Mail: info@scheelke.de
URL: www.scheelke.de

Alpirsbacher Wäsche-Service
Grundegertstraße 8
72275 Alpirsbach
Tel.: 07444 95550
Mail: info@alpirsbacher-waesche.de
URL: www.alpirsbacher-waesche.de

Glosemeyer GmbH & Co. KG
Textil-Service
Südstraße 39
49084 Osnabrück
0541 77078 45
Mail: sbossmeyer@glosemeyer.com
URL: www.glosemeyer.de

NARZISS & ECHO
Atelier für Textilpflege und Waschkunst
Einsteinstraße 100
81675 München
URL: www.narziss-echo.de

BÜFA Reinigungssysteme GmbH & Co. KG
Auftragsmanagement
August-Hanken-Straße 30
26125 Oldenburg
Tel: 04419317251
Mail: infotpm@buefa.de
URL: www.buefa.de

City Textilreinigung Bruchsal UG
Schloßstraße 3
76646 Bruchsal
Tel: 07251 3089053
Mail: cityreinigung-bruchsal@web.de
URL: www.city-textilreinigung-bruchsal.de

SINNTEX®
Textilreinigung und Wäscherei
Herborner Straße 25
35764 Sinn
Tel: 02772 582029 0
info@sinntex.de
www.sinntex.de

Goldstück-Reinigung
Lorcher Str. 29
73033 Göppingen
info@goldstueck-reinigung.de
www.goldstueck-reinigung.de

Hans-Joachim Schneider GmbH
Ludwig-Erhard-Ring 23
15827 Blankenfelde-Mahlow
Tel.: 033708 369 0
E-Mail: info@schneider-berlin.com
URL: www.Schneider-Berlin.com

Naßreinigung Schulte UG
Ludwig-Erhard-Straße 11
59065 Hamm
Tel.: 02381/941 2624
URL: www.plitschplatsch-hamm.de

Wäscherei Beine
Enschederstr. 87a
48599 Gronau (Westf.)
Tel.: 0025626669
info@waescherei-beine.de
URL: www.waescherei-beine.de

Textilpflege HÖH
Maudacher Str.189
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621 553330

Wäscherei Umla GmbH
Moschelhalde 5
67714 Waldfischbach-Burgalben
Tel.: 06333 5759
E-Mail: info@waescherei-umla.de
URL: www.waescherei-umla.de

Lavatio GmbH
Europastraße 1
36088 Hünfeld
Tel.: 06652 91619 0
E-Mail: info@lavatio-gruppe.de
www.lavatio-gruppe.de

DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH
Albert-Einstein-Straße 30
90513 Zirndorf
Tel.: 0911 965858717
E-Mail: info@dbl.de
URL: www.dbl.de

Felmet Textilreinigung
Caldeloerweg 1a
48165 Münster
Tel.: 02501 8769
E-Mail: felmet@muenster.de
URL: www.textilpflege-felmet.de

Herbert Kannegiesser GmbH
Postfach32591 Vlotho
Tel.: 05733 12 0
E-Mail: info@kannegiesser.de
URL: www.kannegiesser.com

Textilreinigung Trieb e.K.
Arnulf-Klett-Platz 3
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 294166
E-Mail: info@textilreinigung-trieb.de
URL: www.textilreinigung-trieb.de

Textilservice Heinz Holst GmbH
Winsener Landstraße 18 – 20
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171 70 54 22
E-Mail: info@textilservice-holst.de
URL: www.textilservice-holst.de

Fischer & Thiele GmbH
Textilreinigung - Teppichreinigung - Wäscherei
Ritterstraße 28
10969 Berlin
Tel.: 030 6145683
E-Mail: info@f-t-reinigung.de
URL: www.fischer-thiele-gmbh.de

Textilservice Stangelmayer
Werkstrasse 1
83059 Kolbermoor
Tel.: 08031 9097 0
E-Mail: info@stangelmayer.com
URL: www.stangelmayer.com

Textilreinigung Wehrkamp-Lemke
Natruper Straße 2
49176 Hilter
Tel.: 05424 3174
E-Mail: info@gut-gereinigt.de
URL: www.gut-gereinigt.de

Räuschel Textilpflege
Annastr. 13
37075 Göttingen
Tel.: 0551 5083114
E-Mail: raeuschel-textilpflege@t-online.de
URL: www.raeuschel-textilpflege.de

Textilpflege Huhnholz GmbH & Co. KG
Langriegelstr. 3
93342 Saal/Do.
Tel.: 09441 80343
E-Mail: info@textilpflege-huhnholz.de
URL: www.textilpflege-huhnholz.de

Negnal GmbH & Co. KG
Flosser Straße 17
92721 Störnstein
Tel.: 09602/8048
E-Mail: info@reinigung-negnal.de
URL: www.reinigung-negnal.de
fel.de

Textilreinigung und Wäscherei Offermann
Hauptstr. 59
52152 Simmerath
Tel.: 02473 1791
info@textilreinigung-und-waescherei-offermann.de
URL: www.textilreinigung-offermann.de
URL: www.berufskleidung-eifel.de

Geiger Textil GmbH
Trottäcker 69
79713 Bad Säckingen
Tel.: 07761 55900 0
E-Mail: info@geiger-textil.de
URL: www.geiger-textil.de

Stemmler GmbH
Bahnhofstr. 13 – 15
63477 Maintal
Tel: 06181 491436
E-Mail: info@waescherei-stemmler.de
URL: www.waescherei-stemmler.de

Textilpflege Carl Tetzner
Kieler Straße 4
24340 Eckernförde
Te.: 043 5123 40
E-Mail: info@reinigung-tetzner.de
URL: www.reinigung-tetzner.de

SEITZ GmbH
Gutenbergstrasse 1-3
65830 Kriftel
Tel.: 06192 9948 0
E-Mail: order@seitz24.co
URL: www.seitz24.com

Wäscherei Albert
Promenadestraße 11
97688 Bad Kissingen
Tel.: 0971 3767
E-Mail: postfach@waescherei-albert.de
URL: www.waescherei-albert.de

Textilreinigung Rudolf Schrott e.K.
Am Hergraben 6
84524 Neuötting
Tel.: 08671 2729
E-Mail: info@reinigung-schrott.de
URL: www.reinigung-schrott.de

Pinguin Textilpflege
Douglas Kerr KG
Drechslerweg 1
48161 Münster
Tel.: 02534 2626
E-Mail: info@pinguin-textilpflege.de
URL: www.pinguin-textilpflege.de

Bensheimer Textilpflege
Rodensteinstraße 22
64625 Bensheim
Tel.: 06251 610099
E-Mail: info@bensheimertextilpflege.de
URL: www.bensheimertextilpflege.de

Chemische Reinigung Lausenhammer
Fachbetrieb für Reinigungswesen
Bahnhofstraße 11
76137 Karlsruhe
Tel.: 0721 357328
www.lausenhammer.de

1a Reinigung
Sebastianusstr. 50
41352 Korschenbroich
Tel.: 02161 640669
E-Mail: m.golombek@arcor.de
URL: www.1-a-reinigung.de

Frischtex GmbH
Untere Brinkstraße 74
44141 Dortmund
Tel.: 0231 571855
E-Mail: hosseini@frischtex.de
URL: www.frischtex.de

Wäscherei Paar GmbH & Co. KG
Dr.-August-Stumpf-Str. 3
74731 Walldürn
Tel.: 06282 8239
E-Mail: sven.paar@waescherei-paar.de
www.waescherei-paar.de

Übler Textilpflege

Textilpflege Uebler
Am Gangsteig 19
85551 Kirchheim b. München
kundenservice@textilpflege-uebler.de
Tel.: 089 9044285
www.textilpflege-uebler.de

BIO-Wäscheservice
Alexander Winter
Nägelseestr. 21
79288 Gottenheim
Tel.: 07665 9429609
E-Mail: info@bio-ws.de
wURL: ww.bio-ws.de

DuVaTex GmbH
Siegener Straße 11
65627 Elbtal
Tel.: 06436 3017
E-Mail: info@duvatex.de
URL: www.duvatex.de

Alsco Berufskleidungs-Service GmbH
Claudiastraße 13
51149 Köln
Tel.: 0800 1889 100
E-Mail: ho@alsco.de
URL: www.alsco.de

An der Bleiche 2
55469 Simmern
Tel.: 06761 95200
E-Mail: info@zischka.de
URL: www.zischka.de

Greif Gruppe - diemietwaesche.de
Sterzinger Straße 7
86165 Augsburg
Tel.: 0800 1081108
Kontakt: www.diemietwaesche.de/kontakt
URL: www.diemietwaesche.de

Wäscherei W. Heim – diemietwaesche.de
Ollenhauerstraße 66
13403 Berlin
Tel.: 0800 1081108
Kontakt: www.diemietwaesche.de/kontakt
URL: www.diemietwaesche.de

Ruess GmbH – diemietwaesche.de
38444 Wolfsburg
Tel.: 0800 1081108
Kontakt: www.diemietwaesche.de/kontakt
URL: www.diemietwaesche.de

diemietwaesche.de gmbh + co. kg
78052 VS-Villingen
Tel.: 0800 1081108
Kontakt: www.diemietwaesche.de/kontakt
URL: www.diemietwaesche.de

KINGSGARD Textilpflege
V.I.P. Chem. Reinigung GmbH
80799 München
Amalienstr. 61
Tel: 089 3081731
E-Mail: kontakt@kingsgard.de
URL: www.kingsgard.de